Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund

Tandem-Projekt Stuttgart

In Stuttgart liegt der Ursprung unseres Tandem-Projekts. Als Pilotprojekt wurde das Projekt 2016 zum ersten Mal durchgeführt. Dies passierte alles aus rein ehrenamtlicher Kraft und Leidenschaft und ohne finanzielle Unterstützung. Für uns ist deshalb das Tandem-Projekt in Stuttgart unser Herzensprojekt.
Mit viel Liebe konnten wir im Sommer 2019 eine 25% Personalstelle für ein Jahr durch Crowdfunding finanzieren.

Zahlen aus dem Tandem-pRojekt Stuttgart

Zahlen und Fakten

Tandems

Wir sind stolz darauf, dass wir innerhalb von 2 Jahren über 100 Tandems ins Stuttgart zusammen bringen konnten.

Events

Gemeinsames Picknicken, Kochabende, Selbstverteidigungskurse, Frauengesundheitsworkshops oder Computerkurse. Ein Mal im Monat findet unsere Monats-Gruppenevent statt.

Teilnehmerinnen

Bisher gab es über 300 Teilnehmerinnen an unserem Tandem-Projekt, Events und Workshops.

#tandemstory – Yasna & Franziska

Freundschaft auf den ersten Blick

Es ist ein ziemlich kalter Oktobertag als Jana und ich uns mit Yasna und Franziska treffen. Dadurch, dass es zu laut ist in dem Café, beschlossen wir, für das Interview nach draußen zu gehen. 

Es ist schon ziemlich abgekühlt, doch dick eingepackt und mit Tee und heißer Schokolade machen Jana und ich uns daran, eines unserer Tandems besser kennenzulernen. 

Franziska und Yasna erzählen mir, dass ihr erstes Treffen sehr schön war. Beide gingen damals spazieren, um sich besser kennenzulernen.  

Als ich die beiden Frauen frage, wie viel sich seit dem letzten Treffen getan hat, erzählen sie, dass sich viel getan habe. Gedanken, ob sie denn zusammen passen würden, trotz so unterschiedlicher Kulturen, begleiteten beide.  Doch als sie sich näher kennenlernten, verflogen diese Zweifel sehr schnell. 

Yasna kommt ursprünglich aus Afghanistan und ist in Deutschland mit ihrem Bruder und ihren Eltern. Ihre große Leidenschaft ist das Tanzen, welche sie auch in Stuttgart weiterverfolgt. Anfangs war sie noch sehr schüchtern und zurückhaltend aufgrund der unterschiedlichen Kultur, die Deutschland als gebürtige Afghanin bietet. 

Franziska lebt erst seit kurzem wieder in Stuttgart, sie erzählt uns, dass sie für den Job hergezogen sei und sich vor allem für Frauen engagieren wolle. Durch das Internet ist sie dann auf Female Fellows gestoßen. 

Als ich Franziska frage, was ihr an Yasna gefalle, erzählte sie uns, dass sie Yasna für ihre Stärke bewundere und für das, was sie alles schon in ihrem jungen Leben geschafft hat. Yasna lächelte gerührt und dann gewähren uns Yasna und Franziska Einblicke in ihre gemeinsamen Treffen und die Probleme, denen sie oft begegnen.

Yasna lebte lange Zeit in einer Gemeinschaftsunterkunft mit ihren Eltern zusammen und hatte keinen Rückzugsort. Glücklicherweise hat sich jetzt etwas getan, denn sie hat eine eigene Wohnung, worüber sie sehr froh ist. Jedoch hatte sie dort kein Internet, da sie im Keller wohnt und keinen Empfang hat. Sie wünsche sich sehr, Internet zu haben, denn so kann sie leichter mit ihren Freunden und Verwandten aus Afghanistan kommunizieren und natürlich auch mit ihren Eltern.

Nicht nur deswegen, sondern auch für den Deutschkurs brauche sie oft besseres Internet als es ihr mobiles Internet zulässt. Sie muss oft Wörter nachschlagen oder würde auch gerne Videos anschauen, mit denen sie Deutsch lernen kann. Yasna macht gerade noch einen Deutschkurs und würde später sehr gerne eine Ausbildung machen. 

Franziska hilft ihr bei der Suche nach einem bezahlbaren Internet­anbieter, aber es sei nicht sehr leicht. Beide wünschen sich mehr Unterstützung. 

Die Atmosphäre die uns dieses innige Gespräch bat, werde ich so schnell nicht vergessen. Man merkt, dass Yasna und Franziska sich gegenseitig sehr ans Herz gewachsen sind und dass sie beide sehr froh sind sich kennengelernt zu haben. 

Beiden Frauen macht es sehr viel Spaß sich miteinander zutreffen. Insgesamt war es eine sehr schöne Begegnung, Jana und ich sind schon gespannt, wen wir als nächstes kennenlernen dürfen.

2019-2020

Rückblick: Events in stuttgart

Juli 2020

comeback picknick

Im Juli war es endlich wieder so weit! Nach langer Coronapause konnten wir unsere Stuttgarter Tandems endlich wieder persönlich treffen! Besonders schön war es, viele neue Tandems kennenzulernen! Es gab sogar Überraschungsbesuch aus Bietigheim-Bissingen. Wir hatten eine Menge Spaß zusammen …

Februar 2020

Strickkurs

Faden, Knäul und viel Geduld! Ghoufran organisierte mit ihrer Mutter ihren eigenen „Strick-Workshop“. Hier konnte unser Team traditionelle Strickkunst erlernen.

November 2019

Wouahou

Unser Weihnachtsmarkt war ein voller Erfolg – das hätten wir nicht ohne die vielen ehrenamtlichen Helferlein geschafft, die so viel gebacken, alles verpackt und letztendlich einen wunderschönen Stand gebaut und zwei Tage in der Kälte wie Weltmeister*innen Waffeln gebacken haben – und das für einen guten Zweck!

 2019

Selbstverteidigungskurs

Wir haben viel gelacht, ein bisschen geschwitzt, aber auch viel gelernt! Und sind alle als stärkere Frauen aus dem Workshop gegangen. Solche gemeinsamen Aktionen fördern nicht nur den kulturellen Austausch, sondern schweißen im wahrsten Sinne des Wortes zusammen!

November 2019

Wachstücher statt Frischhaltefolie

Stoffreste, Bügeleisen und Wachs: Als nachhaltige Alternative zu Frischhaltefolie haben wir Wachstücher selbst hergestellt.

Juli 2019

Afghanisches Neujahrsfest

Am afghanischen Neujahrsfest wurden unsere Female Fellows direkt ins kalte Wasser geworfen. Ohne Einführung in den traditionellen afghanischen Tanz musste jeder direkt in der Mitte tanzen und der Rest der Gruppe bildete einen Kreis und saß in der Hocke. Danach war die nächste dran. Wir hatten eine Menge Spaß zusammen …

Mai 2019

Computer-crashkurs und pizza

Im Rahmen des Empowermentprojekts der Stadt Stuttgart unterstützt uns Goufran tatkräftig. Der gespendete Computer wird gleich eingeweiht: Ein kleiner Crashkurs in der Bedienung von Emailprogrammen, Excel und Officeprogrammen bildet die digitale Grundlage.

Febrauar 2019

Faschingsfeier

What a funny day – Female Fellows feiert Karneval mit bunten Kostümen, Fotobox und Schminke für die Kinder!

Januar 2019

Bücher, Bücher & Bücher

Ein besonderer Dank an die Klett Gruppe für die tolle Bücherspende – unsere Tandems sind schon fleißig am Deutsch Üben.

Dezember 2018

Weihnachtsfeier

Zum Abschluss des Jahres haben wir alle zusammen eine kleine Female Fellows Weihnachtsfeier organisert. Es gab eine Wichtelaktion und eine Bingo-Aktion mit tollen Preisen zum Gewinnen.

November 2018

Frauen-Gesundheits-Themen

Im November hatten wir ein super schönes Come Together in den Räumlichkeiten von der Bürgerstiftung. Anlass für dieses Mal waren Frauen-Gesundheits-Themen. Es entstand ein toller Austausch mit guter Stimmung und wundervollen Frauen. Dabei haben sich auch gleich neue Tandems kennengelernt.

Oktober 2018

"Bolani" Kochabend bei caro

Im Oktober 2018 hatten wir einen gemütlichen Kochabend bei Caro organisiert. Unsere Mädels aus Afghanistan haben uns beigebracht, wie man ihre Spezialität „Bolani“ zubereitet.

Oktober 2018

Afganisches-Tanz Theater

Ein Highlight beim „Tag der Kulturen“ in der Volkshochschule Stuttgart war die Tanzaufführung von unseren afghanischen Female Fellows. Mit schön bestickten traditionellen Kleidern tanzten sie traditionellen afghanischen Tanz. Es gab einen wunderschönen Austausch zwischen Kulturen durch Tanz, Essen und Sprache …

Sommer 2018

Welcome Picknicks

Strahlender Sonnenschein, leckeres Picknick und tolle Frauen! Wir bekamen eine Einführung in den traditionellen Tanz, bei dem sich alle an den Händen halten. Das war ein tolles Gemeinschaftsgefühl, so barfuß auf der Wiese!

Du hast lust das nächste
Event zu Organisieren?

Du hast eine geniale Idee für ein Female-Fellows-Event?
Ob Bastel-Workshop, Themenabend oder Kochabend…
Begeistert uns mit deiner Idee und organisiere selbst dein Event:

Anschrift:
Female Fellows e.V.
Mannheimer str. 29
70376 Stuttgart

Kontakt:
E-Mail: info@femalefellows.com
Telefon: +49 157 86759273

2021 | © Female Fellows