Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund

Tandem-Projekt Bietigheim-Bissingen

In Bietigheim-Bissingen sind wir seit Juni 2019 aktiv. Masooma leitet das Projekt vor Ort. Vor Kurzem haben wir Einjähriges gefeiert und freuen uns riesig auf das zweite Jahr!

ZAHLEN AUS DEM TANDEM-PROJEKT Bietigheim-Bissingen

Zahlen und Fakten

Tandems

Wir sind stolz darauf, dass wir mit einer 25%-Stelle innerhalb von einem Jahr 14 Tandems (also 28 Frauen) in Bietigheim-Bissingen verbinden konnten!

Events

 Gemeinsames Picknicken, ein starkmachender Selbstverteidigungskurs und virtuelle Treffen in Coronazeiten, von allem war etwas dabei!

Teilnehmer

Neben den Tandems gab es auch weitere fleißige Teilnehmerinnen am Projekt, die ehrenamtlich bei Events oder beim Dolmetschen unterstützt haben.

#1 tandemstory

Wie ein Gemüsebeet durch Corona trägt – Isi und Nazim

Über die beiden Frauen:
Isi und Nazim sind eins der 13 Tandems in Bietigheim-Bissingen. Nazim und ihre Familie kamen vor 10 Monaten nach Deutschland und leben in Bietigheim in einer Flüchtlingsunterkunft. Ihre Tochter Ghazal geht hier zur Schule und spricht schon recht gut Deutsch. Sie übersetzt gerne für ihre Mutter, falls sie etwas nicht versteht. Ihre Eltern besuchen inzwischen einen Deutschkurs und sprechen schon ein wenig in der neuen Sprache.
Das Female Fellows-Tandemprojekt konnte Nazim und ihrer Tochter Ghazal eine ehrenamtliche Tandempartnerin vermitteln: Isi, die seit 10 Jahren in Bietigheim lebt!
Nazim, ihr Ehemann Reza und Ghazal sind sehr daran interessiert, Deutsch zu lernen und sich in Bietigheim niederzulassen. Mutter und Tochter haben Ende 2019 und Anfang 2020 aktiv an den monatlichen Veranstaltungen der Female Fellows, an Treffen zum kulturellen Austausch und an einem Selbstverteidigungs-Workshop teilgenommen.

Tandemaktivitäten:
Die beiden Frauen haben sich über Female Fellows kennengelernt. Vor der Covid-19-Notstandszeit trafen sie sich fast jede Woche, entweder zu einem kleinen Ausflug in die Umgebung, im Freien, bei Isi zu Hause oder bei Nazim und ihrer Familie in der Unterkunft. Sie sprechen Deutsch und viel „Translate Google“, wenn sie zusammen sind oder wenn sie telefonieren.

Nazim erzählt: „Isi und ihr Mann sind unsere ersten und einzigen deutschen Kontakte. Wir sind froh, dass wir sie kennengelernt haben. Sie sind wie unsere eigene Familie. Wir teilen unsere Kultur mit ihnen. Ich habe ihnen zum Beispiel Haft-sin gezeigt, sie waren sehr interessiert und es hat ihnen sehr gut gefallen. Wir haben mit ihnen den Muttertag gefeiert. Isi brachte uns Masken, als es keine Masken gab und niemand Masken hatte. Die Masken hat Isis Tochter für uns genäht.“
Nazim weiter: „Wir denken direkt an sie, wenn wir Fragen haben oder wenn wir Briefe bekommen, die wir nicht verstehen. Meine Tochter und mein Mann sind auch sehr froh, Isi und ihren Mann kennengelernt zu haben. Wir haben glückliche Zeiten, wenn wir zusammen sind.“

Natürlich hat Covid 19 auch die neu entstandene Freundschaft beeinflusst, aber sie haben den Kontakt nicht einschlafen lassen und sind online über WhatsApp und Video-Chats miteinander in Kontakt geblieben.

Female Fellows hat beim Video-Chat die sprachliche Verständigung unterstützt und es gab viel Spaß dabei.

 

Nazim und Ghazal sind sehr froh, dass sie miteinander in Kontakt stehen. Isi möchte Nazim, Ghazal und Reza auch nicht mehr missen, sie sagt: „Ich habe ganz bewusst Kontakt zu einer Frau mit Familie aus der Flüchtlingsunterkunft gesucht. Wie schön, dass es zufällig die Iranerin Nazim war! Es ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen, das uns näher zueinander bringt. Ich möchte gern, dass sie Deutsche und Deutschland kennen- und verstehen lernen. Und zwar vor allem von der weltoffenen, gastfreundlichen und „neugierigen“ Seite. Ehrlich gesagt wissen wir zwar einiges, dennoch viel zu wenig vom Iran und von den Menschen dort.

Damit wir uns auch während der Coronazeit möglichst regelmäßig, unkompliziert und mit 1,5 m Abstand sehen können, haben wir Nazims Familie ein Stückchen von unserem Garten angeboten. Eben nicht nur, damit die Familie frisches Gemüse hat. Nazim und ihre Familie können jederzeit herkommen, um ihr kleines Stückchen zu pflegen. Die Radieschen wachsen schon! Kurzer Anruf vorher reicht ja aus. Jetzt hoffen wir mal, dass Corona bald vorbei ist und wir uns wieder wie normale Menschen treffen können, mit einer kleinen Umarmung, mit Beieinanderstehen, Kaffee und Kuchen, zusammen im Garten arbeiten und so weiter. Die Ramadanzeit war etwas ungewohnt – es kommen Gäste und du solltest weder etwas zu essen noch zu trinken anbieten.“


Isi steht in Kontakt mit dem sozialen Betreuer der Familie und versucht, die Familie sowohl bei ihrem Asylantrag als auch bei den täglichen Aktivitäten zu unterstützen. Ihr Kontakt ist mehr als das, was das Projekt der Female Fellows erwartet.

 

2019-2020

Rückblick Events

Juni 2020

Picknick & Breakdance

Endlich konnten wir uns nach einer langen Corona-Pause wieder mit unseren Tandems zu einem Picknick treffen. Wir hatten eine Menge Spaß mit einem kleinen Breakdance-Workshop, Snacks und interessanten Gesprächen.

Januar 2020

Backe, backe Plätzchen...

Pünktlich zur Adventszeit durften unsere Tandem gemeinsam mit den Profis in der der Backstube des Café Blatter fleißig Plätzchen backen.

November 2019

Selbstverteidigungskurs

Wir haben viel gelacht, ein bisschen geschwitzt aber auch viel gelernt! Und sind alle als stärkere Frauen aus dem Workshop gegangen. Solche gemeinsamen Aktionen fördern nicht nur den kulturellen Austausch, sondern schweißen im wahrsten Sinne des Wortes zusammen!

Juli 2019

Stimmungsvolles-Welcome-Meeting

Neben Leckereien aus aller Welt ist uns die unbeschreiblich schöne Stimme von Ghofrane May in Erinnerung geblieben. Sie hat unser Treffen mit ihrem Konzert bereichert und hat mit ihren Klängen die Herzen berührt.

Juni 2019

Female Fellows Start in BiBi

Im Juni 2019 war unsere erste Kick-Off Veranstaltung in Bietigheim-Bissingen. Es war total schön, wie herzlich unser Projekt in BiBi aufgenommen wurde – seit Juni ist Masooma eure Ansprechpartnerin vor Ort.

Du hast lust das nächste
Event zu Organisieren?

Du hast eine geniale Idee für ein Female-Fellows-Event?
Ob Bastel-Workshop, Themenabend oder Kochabend…
Begeister uns mit deiner Idee und organisiere selbst dein Event:

Anschrift:
Female Fellows e.V.
Mannheimer str. 29
70376 Stuttgart

Kontakt
info@femalefellows.com
+49 177 4543041

2020 | © Female Fellows