#

Mitmachen > Digitale Aktivitäten

Digitale Aktivitäten

Die Coronapandemie erlaubt nur Online-Treffen? Lass dich hier für Online-Aktivitäten inspirieren.

1 | „Offline“-Aktivitäten ins Onlinetreffen verlagern
Einige Aktivitäten funktionieren sowohl bei face-to-face-Treffen als auch online. Ihr könnt euch in den entsprechenden Rubriken Inspiration holen und euch dann per Videochat (WhatsApp, Skype, Zoom, …) verabreden. Es bietet sich beispielsweise an: Gemeinsam kochen, Kreativ sein (basteln, nähen, stricken, …), Deutsch lernen, Tandemaustausch, …

2 | Spiele
Viele Spiele lassen sich auch online gut spielen. Einige Ideen, auch für größere Gruppen, findet ihr hier.
Über das Whiteboard bei Zoom beispielsweise kann man gut Montagsmaler spielen.
Es gibt verschiedene Websites, auf denen man online mit Freunden spielen kann. Tabu, Wer bin ich?, Pantomime, Kniffel, Quiz oder Stadt-Land-Fluss lassen sich aber auch problemlos auf analoge Weise über Videochat spielen.

3 | Filme/Serien
Ihr könnt über eure Lieblingsfilme und -serien sprechen. Dann schaut ihr den Lieblingsfilm eurer Tandem-Partnerin an und tauscht euch anschließend darüber aus. Oder ihr verabredet euch und seht gleichzeitig etwas an, um euch anschließend auszutauschen.

4 | Bewegung …
… darf auch in Zeiten von social distancing nicht zu kurz kommen! Spazierengehen ist immer eine gute Lösung. Ihr könnt die frische Lust genießen, neue Parks und Wege entdecken oder euch in der Rubrik Ab ins Grüne inspirieren lassen. Draußen kann man auch gut Abstand halten und Maske tragen, um das Infektionsrisiko zu minimieren.
Wenn euch gemeinsame Spaziergänge zu riskant sind, könnt ihr euch für ein gemeinsames Workout, gemeinsames Tanzen oder Yoga verabreden, indem ihr z.B. dasselbe Workout-Video macht und gleichzeitig per Videochat mit eurer Tandempartnerin verbunden seid. Oft ist man zu zweit motivierter als allein!

5 | Mindestens so wichtig wie in ‚normalen‘ Zeiten: Austausch!
Versucht, euch trotz der erschwerten Umstände regelmäßig auszutauschen. Zeigt einander Wertschätzung, indem ihr euch einfach zuhört und berichtet, was euch zur Zeit beschäftigt oder auch was für Ideen ihr für eure nächsten Treffen habt. Seid füreinander da und traut euch, Unsicherheiten und Schwächen zuzugeben.

Inspiration aus dem Rückblick

Female Fellows Online-Aktivitäten
Alternativ könnt ihr einfach an den Online-Aktionen von Female Fellows teilnehmen. Am 13.2.2021 hatten wir beispielsweise einen wunderbaren Yoga-Kurs für Einsteiger und Interessierte mit Sonja Schmid! Am 13.2.2021 hat sie einen Anfängerinnen-Kurs mit unseren Female Fellows online durchgeführt. Wir hatten alle unglaublich viel Spaß! Es ging dabei einfach darum, ein bisschen in das Thema ‘Yoga’, ‘Sport’ und ‘Bewegung’ reinzukommen und den eigenen Körper besser kennenzulernen. Und das Beste ist: Es wird jetzt regelmäßig (Online-) Yoga mit Sonja geben – informiert euch also gerne, welche Online-Aktivitäten Female Fellows plant.

Du hast weitere Ideen für digitale Aktivitäten und möchtest diese weiterempfehlen? Du hast mit deiner Tandem-Partnerin gute Erfahrungen mit bestimmten digitalen Aktivitäten gemacht und möchtest diese mit der Community teilen? Schreibe uns eine Mail an info@femalefellows.com mit dem Betreff „Digitale Aktivitäten“, in der du kurz beschreibst, worum es sich bei deiner Empfehlung genau handelt und was sie besonders macht.

Anschrift:
Female Fellows e.V.
Mannheimer Str. 29
70376 Stuttgart

Kontakt:
E-Mail: info@femalefellows.com

2021 | © Female Fellows

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterer Nutzung der Seite akzeptieren Sie die Bedingungen zur Verwendung von Cookies.  Mehr erfahren