#

Mitmachen > Ab ins Grüne

Ab ins grüne

Ob zu Fuß oder mit dem Rad – die Stuttgarter Umgebung bietet viele tolle Spots und Ausblicke. Zeit zum Durchatmen und für gute Gespräche!

Umgebung Stuttgart:

1 | Birkenkopf/Monte Scherbelino
Der Birkenkopf ist der höchste Aussichtspunkt Stuttgarts. Wer möchte, kann ein Stück des Weges mit der Bahn oder dem Bus zurücklegen und den letzten moderaten Anstieg zu Fuß zurücklegen. Wer noch nicht genug hat: Der umliegende Wald bietet schöne Wander- und Spazierwege, die beispielsweise auch zum Bärenschlössle führen!

2 | Fernsehturm
Der Fernsehturm zählt zu den Wahrzeichen Stuttgarts. Von hier aus hat man einen einzigartigen Blick über die Stadt, die Weinberge in und um Stuttgart – bei gutem Wetter sogar bis zur Alb, dem Schwarzwald und dem Odenwald! Der umliegende Wald bietet sich für längere Spaziergänge an, die nächstgelegenen U-Bahn-Haltestellen sind „Ruhbank (Fernsehturm)“ und „Waldau“.

3 | Aussichtspunkt Gaußstraße
Hier habt ihr nicht nur einen tollen weiten Blick über die Stadt, sondern seid auch ganz in der Nähe des Kräherwaldes, in dem ihr wunderschöne Strecken zum Spazierengehen, Joggen oder Radfahren erkunden könnt.

4 | Bismarckturm
Der Bismarckturm liegt im Stuttgarter Norden. Über 92 Stufen erreicht ihr eine Plattform auf dem ca. 20m hohen Turm, von der aus ihr einen tollen Rundum-Ausblick über die Stadt genießen könnt. Du hast Höhenangst oder keine Lust zum Aufstieg? Keine Sorge, bereits am Fuß des Turms hat man einen wunderbaren Panorama-Ausblick.

5 | Höhenpark Killesberg
Im Killesbergpark erwarten euch wunderschön angelegte Parkflächen mit einer großen Vielfalt verschiedenster Blumen, kleiner Teiche, einem Freibad, ein paar Tieren, die man streicheln darf und sogar einem Biergarten. Auch Cafés und eine Eisdiele grenzen an den Park. Nicht verpassen solltet ihr außerdem den Killesbergturm mitten im Park, der eine Aussicht bis nach Cannstatt ermöglicht.

6 | Kriegsbergturm
Auch hier habt ihr sowohl vom Fuß des Turms als auch von den Zinnen einen tollen Blick über Stuttgart. Der Kriegsbergturm lässt sich bestens in eine größere Spazierrunde einbauen, bei der ihr auch im nahegelegenen chinesischen Garten vorbeischauen könnt. stuttgart-tourist.de beschreibt den Kriegsbergturm übrigens als „kleinen Turm wie aus dem Märchen von Rapunzel“ – ein Grund mehr, ihn sich mal aus der Nähe anzusehen!

7 | Chinesischer Garten
In der Nähe des Kriegsbergturms liegt der chinesische Garten – man schreitet durch ein kleines Tor und wird dann direkt nach Fernost versetzt. Und das mitten in Stuttgart! Der „Garten der schönen Melodie“ soll die Welt im Kleinen widerspiegeln. Es erwarten euch südchinesische Architektur, der Pavillon der vier Himmelsrichtungen und – wie dank der Kessellage oft in Stuttgart – der Blick in die Weite.

8 | Bärenschlössle
Hier erwarten euch Entspannung und Natur pur: Das Bärenschlössle liegt mitten im Wald und ist von einer wunderschönen Seelandschaft umgeben. Es lässt sich wunderbar picknicken, im und um das Schlössle befinden sich aber auch ein Restaurant, ein Kiosk und viele Sitzgelegenheiten. Von hier aus kann man u.a. perfekt zum Schloss Solitude spazieren oder den umliegenden Rotwildpark erkunden.

9 | Blaustrümpflerweg
Eigentlich startet der Blaustrümpflerweg am Marienplatz, man kann aber auch an anderen Stellen auf der Strecke einsteigen und nur einen Teil der insgesamt 7,5km langen Strecke zurücklegen. Man kommt an verschiedenen Aussichtspunkten und Sehenswürdigkeiten vorbei und ist trotz längerer Abschnitte in der Natur zentrumsnah und gut angebunden an den öffentlichen Nahverkehr.

10 | Mit der Zacke aus dem Kessel
Mit der Zacke könnt ihr vom Marienplatz aus bis nach Degerloch fahren. Dort erwarten euch eine schöne Aussicht, hübsche Villen und nach einem Fußmarsch der Fernsehturm. Von Degerloch zurück in den Kessel führt übrigens der wunderschöne Schimmelhüttenweg, der mitten durch die Weinberge führt und auf dem man durchgehend einen tollen Blick auf Stuttgart hat!
Weiterer Bahn-Tipp: In Heslach befindet sich die Standseilbahn, die euch in die 1920er Jahre zurückversetzt. Von Stahlseilen getragen wird man ca. 550 Meter hoch hinauf zum Waldfriedhof gezogen.

11 | Weinberge
Stuttgart ist durchzogen und umgeben von Weinbergen, die wunderschöne Ausblicke und Spazierstrecken bieten. Viele am Neckar gelegene Stadtteile, wie beispielsweise Unter- oder Obertürkheim auf dem Weg Richtung Esslingen oder Münster auf dem Weg Richtung Ludwigsburg, sind eingerahmt vom Weinanbau. Besonders im Herbst könnt ihr hier eine große Farbenvielfalt genießen.

Weitere Tipps
Wer gerne ein Stück rausfährt, dem könnte es außerdem hier gefallen: Sieben-Mühlen-Tal, Grabkapelle in Untertürkheim, Schloss Solitude

Alle Spots lassen sich natürlich perfekt mit einem Picknick verbinden, es kann aber auch zusammen getanzt oder Musik gehört werden.
Du hast mit deiner Tandempartnerin weitere schöne Ausflugsziele oder grüne Flecken entdeckt und möchtest diese weiterempfehlen? Schreibe uns eine Mail an info@femalefellows.com mit dem Betreff „Ab ins Grüne“.

Anschrift:
Female Fellows e.V.
Mannheimer str. 29
70376 Stuttgart

VIDEO 1:
Afghanische Frauen in Deutschland – Das Team stellt das Projekt vor! – بانوان افغان مقیم آلمان

Wir wollen erfahren, was afghanische Frauen in Deutschland beschäftigt!

Kontakt:
E-Mail: info@femalefellows.com
Telefon: +49 157 86759273

2021 | © Female Fellows